Wohnung zur Miete in Köln
Agnesviertel! Wunderschöne 2-Zimmerwohnung in Gründerzeithaus!

Beschreibung

Die Immobilie befindet sich in absolut bevorzugter und äußerst zentraler Wohnlage in einer der schönsten Straßen Kölns, im Agnesviertel.

Eine markante Mischung aus früherem Arbeiterviertel und einem der nobelsten Wohnviertel Kölns im 19. Jahrhundert: dafür steht das Agnesviertel. Dort, wo früher Heinrich Böll gelebt hat, wohnen heute junge Familien, Studenten und alteingesessene Kölner gleichermaßen. Das Agnesviertel gehört zweifelsohne zu den besonders beliebten Veedeln Kölns. Kein Wunder: Schließlich gibt es hier jede Menge tolle Restaurants, hippe Bars, schnuckelige Cafés, prachtvolle Altbauten – und natürlich Kölns zweitgrößte Kirche nach dem Kölner Dom: die Agneskirche.

Dem Engagement junger Leute in den 1970er Jahren verdanken wir, dass die alte Feuerwache erhalten geblieben ist, heute ein interessantes alternatives Kulturzentrum und ein wunderschönes Industriedenkmal. Ganz anders das Flair rund um das Fort X mit seinem Rosengarten. Nur wenige Meter entfernt die prunkvollen "Gründerzeitpaläste" und das "Schloss" - wie Heinrich Böll es nannte - das Oberlandesgericht.

Die architektonisch sehr hell und außergewöhnlich gestaltete Wohnung befindet sich im Dachgeschoss des Hinterhaus in einem wunderschönen Gründerzeithaus. Die Immobilie verfügt über eine sehr helle und moderne Aufteilung.

Die sehr moderne und wunderschöne Architektur kombiniert mit der absolut ruhigen und bevorzugten Wohnlage im Agnesviertel garantiert dem Mieter ein außergewöhnliches Wohngefühl. Ein Balkon ist vorhanden.

Unser Exposee kann nur bedingt auf alle Einzelheiten zu diesem Objekt eingehen. Erst eine Besichtigung vor Ort wird Sie schlüssig über den Gesamteindruck informieren. Auf Wunsch der Vermieter können Innenbesichtigungstermine nur in unserem Beisein durchgeführt werden und sind bei Interesse jederzeit mit unserem Büro abstimmbar.